Sonntag, 14. Februar 2010

Für gemütliche Lesestunden

Nach dem UHH-Desaster musste ich gestern noch was Schnelles und Erfolgversprechendes nähen. Und hier ist das Ergebnis: ein Leseknochen!
Eigentlich habe ich ihn ja für mich genäht (habe auch heute Nacht schon gut drauf geschlafen), aber im Moment hat mein Göttergatte ihn sich unter den Nagel gerissen und spielt im Bett mit seinem neuen MacBook.




Sogar mit Bändel zum Wegschmeißen *gg*



Der Stoff ist ein alter BW-Bettbezug, der schon verdammt oft gewaschen wurde und jetzt richtig schön kuschelig weich ist!

1 Kommentar:

Christa hat gesagt…

Hallo Ulla,
ich finde Deine Leseknochen echt toll. Ich werde mich die Tage auch ans Werk machen. Ich finde Deinen Blog und Deine Werke übrigens echt schön. Hat mir sehr viel Spaß gemacht auf Deinen Blog zu stöbern.
Liebe Grüße
Christa